Need for Speed 2015

Need for Speed: Systemanforderungen und Lenkrad-Kompatibilität bekannt

Ghost Games hat die Systemanforderungen für PC Version von Need for Speed veröffentlicht, das am 17. März 2016 veröffentlicht wird. Die empfohlenen Systemanforderungen fallen recht üppig aus und Spieler mit älteren PCs werden vermutlich wenig Freunde haben, das Spiel auf voller HD Auflösung und 60 FPS zu spielen.

Für den Einstieg in die neue Racing Welt von Ventura Bay genügt ein Core i3-4130 oder ein anderer Prozessor mit vier Kernen, 6 GigaByte RAM, 30 Gigabyte Plattenplatz und eine GTX 750 Ti oder eine HD 7850 mit 2 GiB VRAM. Ein Windows 7 samt 64-Bit Unterstützung ist auch nötig.

Etwas anders sieht es dann bei der empfohlenen Hardware aus, die für 1080p und 60 Fps bei High-Grafik reicht. Benötigt wird eine GTX 970 oder R9 290. Als CPU sollte ein Core i5-4690 verbaut sein oder eine andere CPU mit einem Takt von mindestens 3,3 – 3,5 Ghz.
Die von Ghost Games angekündigte 4K-Auflösung, also Ultra Grafik, dürfte weit über den empfohlenen Anforderungen liegen.

Minimum 720p / 30 Fps / Low

  • Betriebssystem: Windows 7 (64 Bit)
  • Prozessor: Core i3-4130
  • Grafikkarte: GTX 750 Ti oder HD 7850 mit 2 GiB
  • Arbeitsspeicher: 6 GiB
  • Speicherplatz: 30 GByte

Empfohlen 1080p / 60 Fps / High

  • Betriebssystem: Windows 7 (64 Bit)
  • Prozessor: Core i5-4690
  • Grafikkarte: GTX 970 oder R9 290
  • Arbeitsspeicher: 8 GiB
  • Speicherplatz: 30 GByte

Eine Liste der unterstützen Lenkräder ist natürlich auch mit dabei:

[gt_icon_list id=“gt-icon_list-637″ border_bottom=“0″ css=““] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Logitech G27 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Logitech G29 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Logitech G920 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Thrustmaster TX [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Thrustmaster T150 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Thrustmaster T300 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Thrustmaster T500 [/gt_icon_list_data] [gt_icon_list_data icon=“fa fa-car“ icon_position=“left“ icon_size=““ icon_color=“#1e73be“]Fanatec CSR[/gt_icon_list_data] [/gt_icon_list]

Als Gamepad könnt ihr die Xbox Gamepads als auch diverse Gamepads von Logitech verwenden.

Need for Speed  für den PC kann bereits bei Amazon.de und Origin und am günstigsten bei Kinguin.net vorbestellt werden!

 

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook