Need for Speed 2015

Need for Speed: Update für den PC veröffentlicht

Die PC Version von Need for Speed hat heute ein umfangreiches neues Update erhalten. Spieler auf der Playstation 4 und Xbox One haben bereits seit letzter Woche die Möglichkeit den Nissan GT-R Premium 2017 fahren zu können. Mit dem heutigen Patch können nun auch alle PC Spieler in den Genuss kommen.

Auch die von den anderen Plattformen bereits bekannten Hot Rods wurden hinzugefügt. Einer dieser Hot Rods ist der 1932er Hot Rod, der mit insgesamt vier Bodykits kommt und dem Hot Rod einen einzigartigen Look verleiht: Soft Top, Coupe, Sedan und Pickup. Ebenfalls mit dabei sind komplette Tuning-Sets, die Motorhauben, Leuchten, verschiedene Grills, Auspuffvarianten und neue Stoßstangen beinhalten. Der zweite Hot Rod hört auf den Namen BeckKustoms F132 mit einem Hochleistungs-NASCAR-Motor.

Aber auch die Showcase-Funktion wurde mit dem heutigen Update hinzugefügt. Mit dem Schnappschuss-Pro-Modus könnt ihr atemberaubende Fotos von eurem Lieblingswagen aufnehmen. Drückt Start, um den Telefonbildschirm aufzurufen, und wählt dann im Telefonmenü Schnappschuss Pro aus. Danach könnt ihr die Kamera um den Wagen herum steuern und viele benutzerdefinierte Einstellungen, wie Schärfentiefe, Helligkeit, Kontrast, Vignettierung, Farbsättigung und vieles mehr vornehmen. Außerdem könnt ihr vordefinierte Filter anwenden, die euch fantastische Ergebnisse in kürzester Zeit ermöglichen.

Need for Speed  für den PC, kann bereits bei Amazon.de und Origin und am günstigsten bei Kinguin.net vorbestellt werden!

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook