Need for Speed 2015

Neues Need for Speed für 2015 soll bereits „spektakulär“ aussehen

Noch dieses Jahr kommt ein neues Need for Speed in den Handel. Zwar konnte Electronic Arts bisher nicht mit konkreten Spieldetails oder Bildmaterial werben, gab aber mit der Vorstellung der aktuellen Geschäftszahlen bekannt, dass das Rennspiel „bereits spektakulär“ aussehen würde.

Aktuell ungeklärt ist, ob sich Firmenboss Andrew Wilson damit ausschließlich auf die Technik bezieht. Das im Jahr 2013 veröffentlichte Need for Speed Rivals sah dank Frostbite Engine 3 gut aus, überzeugte die Community aber nicht. Der Grund dafür war die auf 30 fps festgezurrte Bildrate, die mehr als störend ist und das unattraktive Setting, in dem die Polizei Raser überführt oder Raser gegen Raser treffen.

Nach diesem Flop schickte Electronic Arts die erfolgreiche Rennspielreihe nach Release von Need for Speed Rivals in eine längere Pause.

Das neue Need for Speed entsteht wieder bei bei Ghost Games in Schweden. Ob es wieder Verfolgungsjagden zwischen Rasern und der Polizei gibt, oder ob man sich sich endlich wieder dem Street Racing widmet, also einer NFS Underground Fortsetzung, oder völlig andere Wege geht, erfahren wir höchstwahrscheinlich im Zuge der kommenden E3 2015. Dann wird EA spätestens das Rennspiel der Weltöffentlichkeit vorstellen. Welche Erwartungen habt ihr an ein neues Need for Speed?

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook