Need for Speed 2015

Need for Speed: Aufwendige Texturen für den perfekten Look

Eines der wohl wichtigsten Elemente eines Rennspiels wie Need for Speed ist wohl der Look und die Vielzahl der Autos. Die Website speedhunters.com, die für einige Entscheidungen im neuen Need for Speed verantwortlich ist, hat kürzlich ein Vergleichsbild veröffentlicht, das ein Fahrzeug in der Engine von Need for Speed und auf einem echten Foto zeigt.

Zwar war bisher bekannt, dass die Frostbite Engine wirklich klasse aussieht, dass auf diesen Bildern aber kaum noch ein Unterschied festzustellen ist, was echt und im Spiel ist, zeigen euch die nachfolgenden Bilder. Allerdings ist zu beachten, dass diese Bilder keineswegs anvisierte Spielgrafik zeigen müssen, da diese aus Performance-Gründen in der Regel noch einmal heruntergeschraubt werden muss, damit das Spiel auf allen Systemen vernünftig läuft.

Das neue Need for Speed soll am 03. November 2015 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen und kann bereits bei Amazon.de und Origin vorbestellt werden. Den E3 Gameplay Trailer findet ihr hier.

 

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook