Need for Speed 2015

Das neue Need for Speed kommt mit Always-On-Pflicht

Electronic Arts und Ghost Games haben über Twitter bereits alle Fans der Rennspiel-Serie informiert, dass am 15. Juni 2015 ein weiterer Trailer des kommenden Titels im Rahmen der eigenen E3 Pressekonferenz veröffentlicht wird.  Neben der eigenen Pressekonferenz wird es aber auch weitere Vorstellungen und Interviews geben. Einen genauen Plan findet ihr hier.

Kürzlich wurde aber bereits eine von der Community mehr als kritisch gesehene Design-Entscheidung bekannt. So soll das neue Need for Speed grundsätzlich eine Onlineverbindung benötigen. Ein Kopierschutz soll dies aber nicht sein. Laut Ghost Games sei es nämlich nur so möglich nahtlos zwischen Einzelspieler und Multiplayer zu wechseln. Warum man sich für ein solches Prinzip entscheidet, zumal Konsolenspieler wohl dadurch auch ein Abo für Xbox Live oder Playstation Plus abschließen müssen, selbst wenn sie nur am Einzelspieler-Modus spielen, ist mehr als fraglich.

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook