Need for Speed: Payback

Need for Speed: Payback – Erste Details zum Multiplayer und Always-On

Bisher fragt man sich tatsächlich wie multiplayerlastig das neue Need for Speed: Payback sein wird, denn die Multiplayer Umsetzung war in den letzten Need for Speed Titeln wahrlich ein Kritikpunkt, an dem Electronic Arts einiges nachzuholen hat. Erfreulich ist in jedem Fall, das Need for Speed: Payback ohne Always-On-Pflicht auskommen wird und somit keine zwingende Internetverbindung bestehen muss, um das neue Need for Speed spielen zu können.

Doch was heißt das nun für den Multiplayer? Nun ja, im Fokus steht in jedem Fall die Singleplayer-Kampagne. Spezifisch zum Multiplayer wird bisher nur erwähnt, dass der Singleplayer durch das Online-Spiel erweitert wird, wozu uns Autolog-Empfehlungen die relevantesten Informationen zu den asynchronen Multiplayer-Challenges zukommen lassen wird. Weiter soll es auch Multiplayer-Rennen in Form von Speedlists geben. Nach einem traditionellen Lobbyrennen, in dem man Haube an Haube fährt, hört sich das aber nicht an.

Mehr Infos zum Multiplayer gibt es bislang noch nicht. Wir halten euch aber in jedem Fall auf dem Laufenden.

Need for Speed: Payback erscheint am 10. November 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One Spieler und kann bei Amazon, deinem Konsolen Store oder Origin bereits vorbestellt werden.

Videovorstellung

Need for Speed Payback Gameplay Trailer

Umfrage

Wirst du dir Need for Speed Payback vorbestellen?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook