GRID Legends

Codemasters und Electronic Arts kündigen GRID Legends an

Codemasters und Electronic Arts kündigen gestern im Rahmen der EA Play 2021 „GRID Legends“ an, ein Fahrerlebnis, das packende Motorsport-Action, große Rennvielfalt und eine fesselnde Story kombiniert, die den Spieler ins Zentrum des Geschehens rückt. Mit dem bekannten Handling der Serie liefert GRID Legends spannende Rennen auf traditionellen Strecken und Stadtkursen.

In diesem Jahr stehen die Spieler im Mittelpunkt einer Dokumentation, die jeden Moment auf und abseits der Strecke festhält. Die Fahrer sind mit kämpferischen Persönlichkeiten, interner Teampolitik und dem berüchtigten Team von Ravenwest Motorsport konfrontiert, das auf seine sechste Weltmeisterschaft hofft. Entwickelt mit innovativen virtuellen Produktionstechniken, die die Handlung noch dichter heranbringt, bietet die Außenseiter-Saga eine gelungene Besetzung, u.a. mit dem britischen Schauspiel-Preisträger Ncuti Gatwa.

GRID Legends sorgt für Dramatik auf jedem Zentimeter der Strecke. Die einzigartige Fahrerpersönlichkeits-KI sorgt für unvorhersehbare Rennen, in denen die Piloten um die Plätze fürs Podium kämpfen. Spieler treten auf über 130 Strecken an, darunter Echtwelt-Strecken wie Brands Hatch und Indianapolis, aber auch bekannte GRID-Stadtkurse wie San Francisco, Paris und mehr.

Darüber hinaus kann man über 100 Fahrzeuge aufrüsten – von klassischen Tourenwagen über Big Rigs und Einsitzer bis hin zu Stadion-Trucks. Mit der Einbindung des Race Creators können Spieler ihre bevorzugten Fahrzeuge gemischter Klassen auf die Strecken bringen und online gegeneinander antreten – einschließlich neuer Strecken durch London und Moskau.

GRID Legends wird 2022 für PlayStation 4, Xbox One und PC sowie für Xbox Series X|S und PlayStation 5 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Videovorstellung

Need for Speed HEAT – Offizieller Ankündigungstrailer

Umfrage

Wie gefällt dir Need for Speed Heat?

Loading ... Loading ...
Twitter Facebook